Donnerstag, 8. Januar 2015

Vorbei

Für mich ist es wohl nicht vorbei. Du weißt, die Zeit verfliegt verdammt schnell und ich erinnere mich an wunderbare Zeiten. Ich kann die Realität manchmal von den Träumen nicht trennen. Ich weiß nicht, wann mir mein Verstand einen Streich spielt und wann ich mich an die Wirklichkeit erinnere. Manchmal fühlt es sich falsch an und manchmal tut es einfach nur weh.
Rechts rein links raus, ein dumpfer Schlag. Lichter, Schatten, Leere. Verschwommen zieht die Realität vorbei. Kein Ende in Sicht.
Anyway, remember!