Montag, 13. Oktober 2014

noch

Alles hier ist so beherrscht vom dunklen, von trauer, von vermissen und von Gefühlen, an die man sich nicht erinnern will. Warum will ich also, dass sich jemand anders daran erinnert?

Ich bin momentan glücklich, ich war immer glücklich in der letzten Zeit, alles scheint richtig gut zu laufen, auch wenn es manchmal stressig ist. So ist das Leben wohl. Vor mir liegt so viel neues und gutes. Ich bin gespannt wohin mich der Wind weht und wie die Zukunft für mich aussehen wird.

Als ich ein Kind war, guckte ich hoch in den Himmel und ich dachte, ich sehe dich und mich in den Wolken, die vorbei ziehen. Ich tue es immer noch.

Ich weiß immer nicht, ob das hier das letzte sein soll, ob ich den Blog löschen soll. Ich weiß nicht welche Entwürfe für immer Entwürfe bleiben und welche es weiter schaffen in die Unendlichkeit des Internets. Ich weiß nicht, ob das alles hier gut für mich ist, ob es gut für die anderen ist.

Du bist da und du liest, was hier steht. Also bist du da. Bei mir. Immer noch.